Endlich wieder Sonnengruß am Hauxplatz

Endlich wieder Sonnengruß am Hauxplatz

12. Juni 2021 0 Von Sonja Mersch

Die Yogastunden unter freiem Himmel fangen wieder an: Vorerst zwei Yogalehrerinnen aus dem Team, Anne Maja Reiniger-Egler und Ricarda Ritter, bieten montags, donnerstags und sonntags Unterricht auf dem Hauxplatz an. Wer mitmachen will und mehr Infos haben möchte, kann sich per Mail bei den Lehrerinnen melden. Ihr dürft auch einfach zu den Terminen erscheinen, aber so können die Lehrerinnen abschätzen, mit wie vielen Teilnehmern sie am jeweiligen Tag rechnen können.

Montag, Donnerstag und Sonntag

Was im vergangenen Jahr als Idee einer Anwohnerin für die Corona-Zeit begann, wurde schnell zu einer regelmäßigen Veranstaltung: Yoga auf dem Hauxplatz, sonntags und an verschiedenen Wochentagen, mit fünf Lehrerinnen im Wechsel, gegen freiwillige Spende. Als das Wetter im Winter kühl und nass wurde und außerdem die Corona-Inzidenzzahlen wieder stiegen, musste das Projekt vorerst pausieren, obwohl die Lehrerinnen sogar schon ein Winterquartier organisiert hatten. Jetzt lassen die sinkenden Coronazahlen wieder Sport im Freien zu – da Yoga kontaktlos ist, gibt es keine Beschränkungen bei der Anzahl der Teilnehmer und auch keine Testpflicht. Hier findet Ihr die aktuellen Regeln der Stadt Essen

Hier sind die ersten Termine:

Montag, 14. Juni, 10-11.30 Uhr: Yoga mit Ricarda Ritter

Donnerstag, 17. Juni, 16.30-18 Uhr: Yoga mit Ricarda Ritter

Sonntag, 20. Juni, 10 Uhr: Yoga mit Maja Reiniger-Egler

Wenn Ihr wissen wollt, wie die Open-Air-Yoga-Idee auf der Margarethenhöhe entstanden ist und wie sie sich entwickelt hat, könnt Ihr das in unseren Berichten aus dem vergangenen Jahr nachlesen:

Yoga auf dem Hauxplatz – eine Idee
Startschuss für Yoga auf dem Hauxplatz
Yoga im Freien erfolgreich gestartet (hier stellen sich die Lehrerinnen vor!)
Yogis und Yoginis haben ein Winterquartier

Archivfotos: Tanja Wuschof