Belohnung für bestes Bild

Belohnung für bestes Bild

22. Juni 2020 0 Von Sonja Mersch

Vor ein paar Tagen war auf dem Spielplatz an der Borkumstraße/Ecke Helgolandring was los: Das Spielmobil des Kinderschutzbundes gab eine Kasperletheatervorstellung – und zwar exklusiv für die fünfjährige Mayla und ihre Freunde. Warum, erzählt ihre Mama: “Meine Tochter hat bei einem Malwettbewerb vom Kinderschutzbund Essen mitgemacht und gewonnen. Ihr Gewinn ist der Besuch des Spielmobils. Wegen der Corona-Auflagen durfte sie zehn bis 15 Kinder einladen.”

Malwettbewerb gewonnen

Der Malwettbewerb, so erzählt die Anwohnerin der neuen Margarethenhöhe weiter, habe unter dem Motto “Wir spielen zu Hause” gestanden: “Was ist dein Lieblingsspielzeug oder deine Lieblingsbeschäftigung zu Hause? Der Wettbewerb war wegen der Pandemie entstanden, als Spielplatz, Kita und Schule tabu waren.” Die kleine Mayla hat sich selbst, ihr Haus und ihre Puppe gemalt. Auf die Frage, wie sie sich gefühlt habe, als sie den Wettbewerb gewonnen hatte, sagt Mayla: “Schön und glücklich.”

Auch, wenn die Spielplätze und auch die Kitas mittlerweile wieder geöffnet sind, hat sie Mayla über das Kasperletheater sehr gefreut, erzählt ihre Mutter: “Der Nachmittag war sehr gelungen. Mayla und ihre Freunde und Kinder aus der Umgebung hatten viel Spaß.”

Das ist Maylas Bild

Fotos: Tanja Wuschof