Kinderflohmarkt abgesagt

Kinderflohmarkt abgesagt

11. März 2020 0 Von Sonja Mersch

Der große Kinderflohmarkt im Gustav Adolf Haus am 28. März wurde abgesagt. “Aufgrund der jetzigen Corona-Virus-Situation haben sich die Evangelische Emmaus-Gemeinde und der Kindergarten Steile Straße dazu entschlossen”, erklärt Stefanie Branigk, die langjährige Organisatorin des Flohmarktes. Das Presbyterium habe sich zusammengesetzt und entschieden, neben dem Flohmarkt auf der Margarethenhöhe auch die KiKlaBö in Bredeney ausfallen zu lassen. Die Verantwortung, so Stefanie Branigk, sei dem Organisatoren-Team einfach zu groß: “Wir bitten um Verständnis.”

Nächster Flohmarkt am 5. September

Der nächste Kinderflohmarkt im Gustav Adolf Haus ist für den 5. September geplant. Gut zu wissen: Alle jetzt bereits verschickten Unterlagen für die Verkäufer behalten ihre Gültigkeit.