Kleine Flohmärkte vor der Tür

Kleine Flohmärkte vor der Tür

9. September 2020 0 Von Sonja Mersch

Dieses Jahr hat Corona allen Veranstaltern einen Strich durch die Rechnung gemacht – auch auf der Margarethenhöhe sind im Frühjahr und Sommer fast alle Events ausgefallen. Auch sämtliche Flohmärkte in den Kindergärten und die beliebten Haustürflohmärkte auf der Höhe. Zu groß wäre die Gefahr gewesen, dass sich Menschen im Gedränge gegenseitig infizieren, niemand wollte und konnte die Verantwortung dafür übernehmen – ganz abgesehen davon, dass derartige Veranstaltungen zeitweise gar nicht erlaubt waren und wenn, dann nur unter strengen Auflagen.

Paul-Brandi-Straße, Lehnsgrund, Wortbergrode

Nun haben aber viele Anwohner der Margarethenhöhe ihre Keller und Dachböden voll – und möchten gerne wenigstens im Kleinen trödeln. Das ist überschaubar und wird unter Einhaltung der gängigen Hygieneregeln meist erlaubt. Da momentan immer mehr Nachbarn und Hausgemeinschaften auf die Idee kommen, kleine Flohmärkte vor dem eigenen Haus oder im Garten zu veranstalten, möchten wir euch die nächsten Termine hier auflisten, damit ihr die Chance habt, hinzugehen (zum Beispiel am Sonntag auf dem Weg ins Wahllokal?).

Wer ebenfalls noch einen Minitrödel geplant hat und den Termin unters Volk bringen möchte, darf sich gerne bei uns melden: info@diehoehe.de.

Hier sind die uns bisher bekannten kleinen Haustürtrödel-Termine und die Flyer dazu.

Sonntag, 13. September, 10-16 Uhr
Paul-Brandi-Straße 10

Samstag, 19. September, 10-15 Uhr
Lehnsgrund 58-81 und Wortbergrode 9-26

Archivfoto: Tanja Wuschof